hygiene-institut EUROVENT RLT TUV Erp MagiCAD MagiCloud

Zurück zur Produktreihe

VPVM Quellluftauslass

VPVM – der großflächige Auslass ist ein Endstück zur Verteilung der Luft in zu klimatisierenden oder zu belüftenden Räumen. Die Luft wird mit einer niedrigen Geschwindigkeit nahe dem Fußboden zugeführt und leitet somit Schadstoffe aus dem Aufenthaltsbereich in den Unterdeckenbereich ab.

 

Charakteristik

  • Für Zuluft im Aufenthaltsbereich von Büros, gewerblichen Objekten, Laboren mit hoher Punkt-Heizbelastung oder durch Schadstoffe verschmutzter Luft im Raum – geringe Strömungsgeschwindigkeiten im Arbeitsbereich.
  • Durchfluss von 500 bis 8 100 m3/h.
  • Für eine Zulufttemperatur, die um 1 bis 3 °C niedriger ist als im Raum.
  • Ausführung: rund, halbrund und viertel rund.
  • Die Zuluft wird im Raum vom Boden aufwärts mittels Konvektion verbreitet.
  • Hergestellt aus Stahlblech, Oberfläche in RAL 9010.