hygiene-institut EUROVENT RLT TUV Erp MagiCAD MagiCloud

Zurück zur Produktreihe

CFDM / CFDM-VBrandschutzklappe

CFDM / CFDM-VBrandschutzklappen sind Schutzeinrichtungen in Kanal- und Rohrleitungen von RLT-Anlagen, die Ausbreitung eines Brandes und die Übertragung von Rauchgasen in abgetrennte Brandabschnitte verhindern sollen. In der Ausführung CFDM-V ist diese Klappe in der Version mit Verlängerungsteil, wo direkt an das Klappengehäuse das Tellerventil installiert wird. Durch diese Kombination kann das Ganze als ein Luftkanal-Endelement mit Feuerbeständigkeit in eine Brandtrennwand-Konstruktion installiert werden.

 

Charakteristik

  • Brandschutzklappen von DN 100, 125, 160 und 200 mm.
  • Brandschutzklappensteuerung – mechanisch.
  • CFDM-V - beinhaltet das Tellerventil für die Zu-/ Abluft
  • CE Zertifizierung: EN 15650.
  • Brandprüfung: EN 1366-2.
  • Klassifizierung: EN 13501-3+A1.
  • Zyklen C 10 000: EN 15650.
  • Feuerwiderstandsklasse - Varianten: EIS 60, EIS 90; EIS 120.
  • Dichtheit gemäß EN 1751: Klappengehäuse Klasse C / Klappenblatt Klasse 2.
  • Betriebsdruck: max. 1 200 Pa..
  • Max. Luftstromgeschwindigkeit: 12 m/s.